.
  Antje
 
Endlich kann ich mal mit etwas ganz neuem vom Droestepass aufwarten. Vor gut drei Wochen rief mich eine Züchterin aus Osnabrück an und teilte mir mit, dass sie für mich eine schöne Hündin habe.Wir kennen uns schon seit etwa zehn Jahren. Da ich mit Rücksicht auf meinem Alter eigentlich nicht mehr weiterzüchten wollte, war ich erst sehr skeptisch.Dann aber überredete Niklas mich, dass wir uns diesen Hund doch mal ansehen könnten. Also konsequent wie ich nun mal bei Niklas bin, ging es auf nach Claudia.Dort angekommen zeigte uns Claudia diese kleine Hündin.Ein Energiebündel ohne gleichen, Niklas sein Kommentar Oma die passt gut zu unserem Zwinger.Zu meinem erstaunen, ließ Niklas die kleine Antje auf seinen Namen eintragen.Antje wurde in unser Auto gebracht und auf ging es an den Niederrhein. Zu Hause angekommen wurde sie von dem neuen Rudel begrüßt und für gut befunden. Selbst unsere Oma Cora mochte sie. Nur Hamlet musste wieder den starken Macker spielen und grummelte sie an. Mittlerweile hat unsere Antje den ganzen Clan schon um den Finger gewickelt einschließlich Hamlet. Für mich war das in diesem Jahr mein schönstes Erlebnis, denn ich kann hoffen das es den Droestepass wohl noch etwas länger geben wird.Mit Niklas und Antje vom Bieberstein wird eine neue Generation vom Droestepass angelegt. ein Bild von unserer kleinen Antje findet Ihr im Fotoalbum Bild 127 und 128.
 
  Heute waren schon 1 Besucher (28 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=